Börgmann Essen, Praxis Börgmann Essen, Börgmann Essen Zentrum
Börgmann Essen, Praxis Börgmann Essen, Börgmann Essen Zentrum
 

Kinderurologie

Die häufigsten kindlichen Fehlbildungen des Menschen liegen im Urogenitaltrakt. Daher hat die Kinderurologie einen hohen Stellenwert in unserem Fachgebiet.

Kinder sind keine kleinen Erwachsenen und es erfordert spezielle Kenntnisse, um urologische Probleme des Kindes rechtzeitig zu erkennen und eine entsprechende Behandlung einzuleiten.

 

speziell kinderurologische Erkrankungen sind u.a.:

  • Hodenhochstand (z.B. Leistenhoden)
  • Vorhautverengung, Phimose
  • Hodenverdrehung, Torsion
  • angeborener Wasserbruch, Hydrozele
  • Harnröhrenfehlbildungen (z.B. Hypospadie, Epispadie)
  • Fehlbildungen des Harntraktes (z.B. Nierenbeckenabgangsenge, Refluxerkrankung, Harnleitererweiterung)
  • Einnässen des Kindes, Enuresis

 

Wir informieren die Eltern unserer kleinen Patienten nach Erarbeitung der Krankengeschichte und der notwendigen Untersuchungen über das urologische Krankheitsbild und die erforderlichen Therapiemaßnahmen. Für viele Erkrankungen ist keine operative Therapie erforderlich - in jedem Fall werden wir Ihnen weiterhelfen können.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Dr. med. Herbert Börgmann Urologe Essen Zentrum

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.

Kontakt

Dr. med. Herbert Börgmann Urologe Essen Zentrum

Viehofer Str. 2-4
45127 Essen

 

Telefon

0201 223602

 

Fax

0201 2487981

 

E-mail

info@urologe-essen.de

 

Unsere Sprechzeiten

Montag          8.00 bis 12.00 Uhr

            und 15.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag       8.00 bis 16.00 Uhr

Mittwoch       8.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag   8.00 bis 12.00 Uhr

            und 16.00 bis 19.00 Uhr

Freitag          8.00 bis 12.00 Uhr

 

Terminvergabe

 

Rezeptbestellung

Wissenswertes rund um Ihren Praxisbesuch.

mehr